Dordrecht

Einhandsegler on tour ...

Dordrecht

Mein lieber Schwan, ist das vielleicht ein shit Wetter – seit 5 Tagen fast nur Regen und kräftige Winde aus Süd-West. In 3 kurzen Tagesetappen schleppten wir uns bis südlich von Dordrecht, danach ab in den Fluchthafen von Willemsdorp denn wir haben keine trockene Klamotten mehr auf Lager!

The weather is absolut “crap”, since 5 days only rain and strong winds from south-west. In three short daily stages we made it down south of Dordrecht, after that “game over” and we took shelter in the refuge harbour of Willemsdorp, simply because we run out of dry clothes!

  • Abfahrt Gouderak Richtung Dordrecht - Departure Gouderak direction Dordrecht

Unser Plan lautet bis Dienstag Abend am Absperrdeich der Maas zu sein, um dort mit dem (von den Wetterfröschen versprochenen) Nord-Ost Wind durch den englischen Kanal zu segeln. Alle Wetterprognosen stehen auf wackeligen Beinen, die Modelle weichen stark voneinander ab, lassen wir uns mal überraschen 🙂

Our plan is to reach the Maas dike at Neeltje Jans before tuesday evening, From there we’ll try to catch the promised north-easterly winds, direction English Channel. It all looks like a huge gamble, coz the weather forecast is almost impossible to predict with all these low pressures approaching. Let’s go and find out 🙂